Die von der KrebsStiftung unterstützte spitalexterne Palliativpflege hat es ermöglicht, dass mein Mann in der Endphase seiner Krebskrankheit zu Hause sein konnte.
Ehefrau eines verstorbenen Patienten

Der Stiftungsrat

Der Stiftungsrat ist das oberste Organ einer Stiftung und findet seine rechtliche Grundlage in der Stiftungsurkunde. In der KrebsStiftung Thun-Berner Oberland besteht er aus mindestens 3 Mitgliedern und konstituiert sich selbst. Die Amtsdauer der Mitglieder beträgt 4 Jahre. Die Mitglieder sind wiederwählbar.

Der Stiftungsrat trägt die Verantwortung für das finanzielle Gleichgewicht der Stiftung, er vertritt die Stiftung nach aussen, regelt die Einzelheiten der Organisation, der Geschäftsführung und überwacht diese.
 
 

Martina Cadisch

Lehrerin
Zum Profil

Ursula Haller

Ehemalige Gemeinderätin Thun und Nationalrätin
Zum Profil

Thomas Hiltpold

Gerichtspräsident, Stadtrat Thun
Zum Profil
   

Dr. med. Ulrich Stoller

Ehemaliger Chefarzt Medizinische Klinik Spital STS AG
Zum Profil